Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
X
  GO

Für das Erlernen einer Sprache hat das Hören eine zentrale Bedeutung. Bevor Kinder Bücher lesen und das Schreiben lernen, hören sie Geschichten von ihren Eltern, Großeltern usw.

Hörbücher sind ein wichtiger Bestandteil der Leseförderung für Kinder und animieren zum Lesen.

Das Amt für Bibliotheken und Lesen stellt vier Boxen gefüllt mit jeweils ca. 40 Hörbüchern für die Bibliotheken zur Verfügung. Die Boxen enthalten Hörbücher für Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren. Die Hörbücher behandeln die unterschiedlichsten Themen, z.B. Klassiker, die für Kinder adaptiert wurden, aufregende Geschichten von bekannten Autorinnen und Autoren oder auch Sachtexte.

Dauer der Entlehnung: 2 Monate.

Für die Entlehnung genügt eine E-Mail an eine der Ansprechpersonen: Helga Hofmann (helga.hofmann@provinz.bz.it) und Barbara Ursino (barbara.ursino@provinz.bz.it)